Brennholz, Holzbriketts kaufen in Bad Saulgau

Rettich Brennstoffe
Rettich Brennstoffe

Die Fa. Rettich Brennstoffe aus Hailtingen/Dürmentingen liefert Ihnen trockenes Buchen Brennholz und Kaminholz in gestapelter Form als Raummeter (RM) auf Einwegpaletten oder in geschütteter Form als Schüttraummeter (SRM) nach 88348 Bad Saulgau und angrenzende Gemeinden und Städte. Sie bekommen das trockene Buchenbrennholz in den Scheitholzlängen 25cm oder 33cm auf Anfrage auch in 50 cm. Bei Rettich Brennstoffe erhalten Sie nicht nur Brennholz sondern Holzbriketts als Hartholz- oder Weichholzbriketts  in eckiger oder runder Form, mit Loch oder ohne. Als Alternative zu den Braunkohlebriketts erhalten Sie bei Rettich Brennstoffe Rindenbriketts als Gluthalter für die Nacht und natürlich Holzpellets als lose Ware im Silozug oder als Sackware gestapelt auf Paletten. http://www.brennholz-holzbrikett.de/wp-includes/js/tinymce/plugins/wordpress/img/trans.gifAuf das Brennholz oder Holzbrikettfeuer die Rindenbriketts legen und am anderen Morgen haben Sie noch genügend Glut im Ofen um wieder anzuheizen. Unser Brennholz ist Kammer- oder Luftgetrocknet je nach Verfügbarkeit. Die Brennholz und Kaminholzpalette liefern wir Ihnen mit Hebebühnen-LKW und Elektrischem Hubwagen. Auf befestigtem Untergrund stellen wir Ihnen gerne die „Brennholz, Holzbriketts kaufen in Bad Saulgau“ weiterlesen

Energietag Riedlingen 2011, Sinnvoller Umgang mit Energie steht im Mittelpunkt

RIEDLINGEN Energiesparen und Klimaschutz betrifft alle Menschen und das bereits eingetretene Umdenken in der Bevölkerung soll weiter gefördert werden. Dies ist die Anliegen der baden-württembergischen Landesregierung hinter den Energietagen. In Riedlingen hat die Kooperation „Altbau-Partner Oberschwaben“ die Messe organisiert und in und vor der Stadthalle haben zum zweiten Mal über 30 Firmen ausgestellt und informiert. Norbert Koch und sein Organisationsteam haben mit viel ehrenamtlicher Hilfe die Stadthalle in eine Messehalle rund um regenerative Energien, Nachhaltigkeit und Altbausanierung verwandelt. Interessierte Besucher, und davon gab es den ganzen Tag zahlreiche, konnten sich vor Ort ein Bild machen über die neuesten Trends und Angebote, wie man seinen „Energietag Riedlingen 2011, Sinnvoller Umgang mit Energie steht im Mittelpunkt“ weiterlesen

Informieren, anmelden, mitmachen: Energietag 2011 in Riedlingen

Riedlingen 5. September 2011 – Unter dem Motto „Zukunft erleben“ veranstaltet das Land
Baden-Württemberg zum fünften Mal den Energietag Baden-Württemberg. Landesweite
Veranstaltungen und Aktionen informieren und werben dabei am 24. September 2011 gebündelt für das Energiesparen und die erneuerbaren Energien. „Informieren, anmelden, mitmachen: Energietag 2011 in Riedlingen“ weiterlesen

Woche der Sonne in Riedlingen

Alles dreht sich um die Sonne

Bei der bundesweiten Informationskampagne Woche der Sonne kommen Solarbegeisterte voll auf ihre Kosten

Solarbegeisterte sollten sich diesen Termin vormerken: Vom 6. bis 15. Mai 2011 findet die Woche der Sonne statt, die bundesweit mit vielfältigen Solar-Veranstaltungen die Aufmerksamkeit auf Solarenergie lenkt.

Wer in Zeiten steigender Energiepreise auf Erneuerbare Energien umsteigen und die Sonne für die Warmwassergewinnung nutzen oder Strom auf dem eigenen Dach erzeugen möchte, dem bieten die Veranstaltungen während der Woche der Sonne umfassende Informationen. Hier werden Antworten auf Fragen zur Technik, Förderung und Finanzierung von Solarwärme- und Solarstromanlagen gegeben. Beteiligt sind Kommunen, Solarinitiativen, Energieberater, Architekten und Handwerker, die für ein breites „Woche der Sonne in Riedlingen“ weiterlesen

Das Brennholzproblem

Die Brennholzhändler der Händlergemeinschaft brennholz-deutschland.de haben es eigentich schon lange kommen sehen: Wir rasen auf ein Brennholzproblem zu. Lange Zeit hat man versucht, die Hintergründe des Brennholzmarktes nicht allzu intensiv zu analysieren, denn eigentlich wollte es niemand wissen: Wir haben nicht genug Brennholz für all diese Öfen, Kamine und Brennholz-Heizungen. Und das Brennholzproblem ist insofern ein echt hässliches Problem, als das man es nur schwer lösen kann. „Das Brennholzproblem“ weiterlesen

Pelletmarkt 2010: Große Mengen, stabile Preisentwicklung, aber weiterhin Modernisierungsstau am Heizungsmarkt

Deutschland größter Pelletproduzent in Europa

Berlin, 28. Januar 2011. Deutschland hat seine europaweite Führung bei der Produktion von Holzpellets ausgebaut. Im Jahr 2010 wurden mit rd. 1,75 Mio. Tonnen (t) so viele Pellets wie noch nie produziert – ein Plus zum Vorjahr von rd. 150.000 t. Weltweit werden nur in Nordamerika (USA und Kanada) mehr Pellets hergestellt. Mangels Absatz am Heizungsmarkt werden in Deutschland jedoch nur rd. 1,2 Mio. t verbraucht. Knapp ein Drittel der deutschen Produktion wird wie auch schon 2009 exportiert. „Pelletmarkt 2010: Große Mengen, stabile Preisentwicklung, aber weiterhin Modernisierungsstau am Heizungsmarkt“ weiterlesen

Energieverbrauch der privaten Haushalte für Wohnen rückläufig

Wiesbaden (ots) – Der Energieverbrauch der privaten Haushalte für Wohnen ist in Deutschland weiterhin rückläufig: Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, verringerte sich der Verbrauch von Haushaltsenergie – bereinigt um Temperaturschwankungen – zwischen 2005 und 2009 um insgesamt 6,7%.

Bei der Betrachtung nach Energieträgern fällt besonders der starke Rückgang des Verbrauchs von Mineralölen auf: er verringerte sich seit 2005 um knapp ein Viertel. Der Verbrauch von Erdgas reduzierte sich leicht um 3,6%. Nachdem der Stromverbrauch 2008 zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte gegenüber dem Vorjahr gesunken war, setzte sich der Rückgang im Jahr 2009 fort. Insgesamt verringerte sich der „Energieverbrauch der privaten Haushalte für Wohnen rückläufig“ weiterlesen

Brennholz wird teurer – zwangsläufig

Ein günstiges Angebot ist meist auch ein Leistungsversprechen. Heißt: Günstig allein reicht ja nicht, die Qualität muss ja auch stimmen. Daher schmunzeln professionelle Brennholzhändler in letzter Zeit vermehr über die Angebote von großen Ketten oder Portalen, die „Günstiges Brennholz“ anbieten. Warum: Günstig geht eigentlich nicht in diesem Jahr, denn die Nachfrage bestimmt den Preis und nicht mehr der Wunsch des Händlers, günstig anbieten zu wollen – hier dazu ein Klärungsversuch. „Brennholz wird teurer – zwangsläufig“ weiterlesen

Hoher Bedarf an Brennholz für die neue Saison

Die Preise für Brennholz werden wohl auch in der Heizsaison 2010/2011 nicht wesentlich anziehen – das Preisniveau hat in großen Teilen des Landes eine Akzeptanz-Grenze erreicht. Heißt: Viel teurer darf es nicht werden, sonst dreht der Kunde die Heizung auf. Allerdings: Nach einem langen und harten Winter wird der Bedarf deutscher Holzheizer größer sein als im Winter zuvor. Brennholz Einkaufen wird also nicht unbedingt ein Preis-, sondern eher ein Verfügbarkeitsproblem werden, denn die Vorräte sind aufgebraucht und der Bedarf ab Oktober/November wird „Hoher Bedarf an Brennholz für die neue Saison“ weiterlesen